Popular Posts

Mit einer Rollstuhltasche Gegenstände sicher verwahren

Mit einer Rollstuhltasche Gegenstände sicher verwahrenBigstock I ID: 287398975 I Copyright: smolaw

Selbst wenn Sie gehbehindert sind, müssen Sie dank einer Rollstuhltasche nicht darauf verzichten, Erledigungen selbst zu übernehmen. Es gibt viele Ursachen dafür, dass Menschen – zeitweise oder permanent – an einen Rollstuhl angewiesen sind.

Jeder wünscht sich, bis in das hohe Alter mobil zu bleiben, doch manchmal spielt das Schicksal einen Streich. Manchmal ist es ein Unfall, dann wieder eine Operation oder einfach das Nachlassen der Kräfte im Alter, die einen Rollstuhl erfordern. Zum Glück gibt es heute viele verschiedene Modelle, die für unterschiedliche Ansprüche der Betroffenen gemacht sind. Auch die Auswahl an Zubehör wie Rollstuhltaschen ist so groß wie nie zuvor.

Praktischer Helfer im Alltag: Die Rollstuhltasche

Für Sie als Rollstuhlfahrer ist es besonders wichtig, beide Hände frei zu haben. Vor allem, wenn Sie einen manuell betriebenen Rollstuhl verwenden, benötigen Sie die Arme, um sich vorwärts zu bewegen. Doch selbst wenn Sie einen elektronisch betriebenen Rollstuhl Ihr Eigen nennen, ist eine Rollstuhltasche ein bewährtes Utensil. Schließlich möchten Sie Ihren Rucksack oder Ihre Tasche nicht während Ihres Ausflugs oder der Erledigungen vor sich auf dem Schoß mitführen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, der für den Kauf einer Rollstuhltasche spricht, ist die Sicherheit.

Nicht auszudenken was passieren würde, wenn Ihnen eine herkömmliche Tasche von den Oberschenkeln rutscht und sich die Riemen in den Rädern Ihres Rollstuhls verfangen.

Doch nicht nur um Ihrer eigenen Sicherheit willen macht sich die Investition in eine Rollstuhltasche bezahlt. Sie fungiert außerdem als Diebstahlschutz. Sind Ihre Wertgegenstände sicher verstaut, haben Kriminelle keine Chance Ihre Situation auszunutzen.

Außerdem bleibt Ihr Hab und Gut vor Witterungseinflüssen geschützt. Für welche Rollstuhltasche Sie sich entscheiden, hängt von ihrem persönlichen Geschmack ab. Wenn Sie darin Ihre Einkäufe im Supermarkt verstauen möchten, bieten sich größere Modelle an. Außerdem spielt natürlich das Budget eine Rolle. Kleine und einfach Rollstuhltaschen gibt es für wenige Euro, für Luxusmodelle müssen Sie mehr ausgeben.

Kauftipps für eine passende Rollstuhltasche

Rollstuhltaschen sind dafür gemacht, Utensilien zu befördern und Ihnen den Alltag zu erleichtern. Ab besten stellen Sie vor dem Kauf einige Überlegungen an. Dazu zählt, welche Gegenstände Sie mit der Tasche befördern möchten. Nicht jedes Modell ist zum Beispiel für schwere Getränkekartons gemacht. Hier noch einige wichtige Aspekte, die für die Kaufentscheidung relevant sind:

  • Bevor Sie sich auf die Suche nach einer passenden Rollstuhltasche machen, messen Sie Ihren Rollstuhl ab. Es gibt nämlich Taschen für breitere und schmälere Rollstühle
  • Wenn Sie die Rollstuhltasche im Internet kaufen, sehen Sie sich die Beschreibungen und die Bilder genau an. Achten Sie darauf, wo genau am Rollstuhl sich die Tasche befindet. Schließlich soll Sie Ihnen ein Helfer sein und Sie nicht in Ihrer Bewegungsfreiheit einschränken.
  • Außerdem sollte sich die Rollstuhltasche so montieren lassen, dass Sie sie auch im Sitzen gut erreichen können. Ansonsten sind Sie möglicherweise wieder auf Fremde Hilfe angewiesen, wenn Sie Geldtasche oder Schlüssel herausnehmen möchten

Bei Rollstuhltaschen stehen ganz unterschiedliche Modelle zur Auswahl. Einige davon befestigen Sie hinten an der Lehne. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Sie bei diesen Varianten während der Fahrt nur schwer Zugriff auf die darin aufbewahrten Gegenstände haben.

Diesen Nachteil haben Sie nicht, wenn Sie sich für eine Rollstuhltasche entscheiden, die an der Seite zu befestigen ist. Allerdings sollten Sie die Taschen dann nicht schwer beladen. Sonst riskieren Sie nämlich, mit dem Rollstuhl umzukippen.

Dieses Problem lösen Sie, wenn Sie für jede Seite eine eigene Rollstuhltasche kaufen und sie ungefähr mit dem gleichen Gewicht beladen. Außerdem sind Rollstuhltaschen erhältlich, die Sie vor sich auf den Oberschenkeln montieren.

Beim Kauf einer Rollstuhltasche auf Details achten

Wenn Sie öfter mit dem Rollstuhl unterwegs sind, wissen Sie vermutlich, dass Autofahrer und Fußgänger nicht immer Rücksicht auf Sie nehmen. Das liegt jedoch nicht immer an der Ignoranz der anderen, sondern manchmal auch an der dunklen Farbe Ihres Sollstuhls.

Gerade bei Dämmerung sind Sie mit dem Rollstuhl schwer zu erkennen. Kaufen Sie daher bewusst eine Rollstuhltasche mit Reflektoren. Sobald der Strahl von Autoscheinwerfern darauf eintrifft, erkennen Sie die Lenker im Nu.

Das Schieben eines Rollstuhls ist schon ohne Beladung schwer genug, wenn Sie nicht gerade ein elektrisch betriebenes Modell verwenden. Jeder unnötige Ballast ist daher zu vermeiden. Achten Sie beim Kauf der Rollstuhltasche unbedingt auf ein niedriges Eigengewicht.

Markante Unterschiede gibt es außerdem bei den Befestigungsmöglichkeiten. Besonders praktisch sind Modelle, die Sie mit verstellbaren Gurten an Ihrem Rollstuhl befestigen. Besonders Augenmerk schenken Sie vor dem Kauf besser dem Material.

Besonders robust sind Rollstuhltaschen aus Polyester oder Oxford Tuch. Wichtig ist, dass nicht nur das Obermaterial wasserfest gearbeitet ist, sondern auch die Innentasche aus hochwertigem Material gefertigt it.

Gerade bei großen Rollstuhltaschen machen sich Unterfächer bezahlt. In einer Außentasche bewahren Sie Mobiltelefon, Schlüssel, Geldtasche und andere Gegenstände auf, die Sie häufig zur Hand nehmen müssen. Da die Rollstuhltasche ständigen Witterungseinflüssen ausgesetzt ist, lohnt es sich in ein Modell aus schmutzabweisendem Stoff zu investieren. Die Abgase im Straßenverkehr, Staub und Schmutz setzen der Rollstuhltasche zu.

Hochwertige Modelle wischen Sie mit einem feuchten Lappen ab, manche Modelle lassen sich auch gut waschen. Nehmen Sie sich Zeit für die Entscheidung, denn immerhin wird Sie die Rollstuhltasche ständig begleiten.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 5.08.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.