So finden Sie die ideale Immobilie in Hannover

Copyright: city-immobilienmakler.de

Wer sich in den letzten Jahren mit den Immobilienpreisen in Deutschland oder auch europaweit beschäftigt hat, dem ist sicher der enorme Anstieg der Preise in den letzten Jahren aufgefallen. Seit dem Jahr 2012 haben sich die Immobilienpreise europaweit mehr als verdoppelt. Der deutliche Trend in Richtung nach oben ist allerdings seit der letzten Weltwirtschaftskrise schon klar zu erkennen. Auch in der heutigen Gesundheitskrise ist kein wirklicher Fall der Immobilienpreise bemerkbar. Im Gegenteil, sogar noch weitaus größere Anstiege der Immobilienpreise sind im ersten halben Jahr des Jahres 2020 zu verzeichnen gewesen. Aus diesem Trend fallen auch deutsche Großstädte wie Hamburg, Berlin oder Hannover nicht heraus. Man vermutet, dass die Immobilienpreise im Zuge weiterer Wellen eventuell doch noch sinken könnten, doch bis heute ist davon nichts zu sehen. dies bemerken auch die Immobilien Makler, wie der City Immobilienmakler Hannover, der auch in den momentan schwierigen Zeiten viele Immobilien an den Mann oder an die Frau bringen kann.

Wo wohnt es sich in Hannover am besten?

Diese Frage stellen sich Menschen, die nahe Zukunft Vorhaben nach Hannover zu ziehen, wohl als erstes. Denn mit fast 205 Quadratkilometer an Fläche, auf der momentan rund 534.000 Menschen wohnen, hat Hannover einige verschiedene Regionen und Plätze zu bieten. Je nach Lebensstil und Bedarf empfiehlt es sich also eine andere Region als seinen Lebensmittelpunkt zu erwählen. Kommt man als Student nach Hannover, hat man vermutlich nicht die finanziellen Mittel zur Verfügung, um mitten in das Zentrum zu ziehen. Denn wie in den meisten Großstädten heißt es auch als Faustregel in Hannover, dass Immobilien umso billiger werden, umso weiter sie vom Stadtzentrum entfernt liegen. Grundsätzlich gibt es so ein paar Ecken in Hannover, die für einen bestimmten Lebensstil besonders ansprechend sein soll. So heißt es, dass Familien am besten in Bothfeld wohnen, und sich Studierende am besten in Ricklingen eine Bleibe suchen können. Möchte man als Neu Hannoveraner aber wirklich das ideale Zuhause für sich finden, empfiehlt es sich beim City Immobilienmakler Hannover nachzufragen:

City Immobilienmakler Hannover
Sokelantstraße 5
30165 Hannover – Hainholz
Niedersachsen – Deutschland
Tel: 0511 13221100
Web: https://city-immobilienmakler.de/niedersachsen/niederlassung-hannover/

Die Öffnungszeiten von City Immobilienmakler in Hannover – Hainholz lauten:

Dienstag 08:00–18:00 Uhr
Mittwoch 08:00–18:00 Uhr
Donnerstag 08:00–18:00 Uhr
Freitag 08:00–18:00 Uhr
Samstag nach Vereinbarung
Sonntag nach Vereinbarung

Können Sie momentan nicht vor Ort beim City Immobilienmakler Hannover vorbeischauen, kann man sich auch per Telefon oder durch einen Besuch der Website beraten lassen.

Das sollten Sie beim Kauf einer Immobilie beachten

Da man auf typische Geldanlagen wie Sparbücher oder ähnliches heutzutage kaum mehr Zinsen bekommt, und sich diese deshalb kaum mehr auszahlen, ist der Kauf einer Immobilie als Geldanlage für viele trotz der hohen Immobilienpreise noch immer besonders attraktiv. Während man bei den niedrig verzinsten Sparbüchern allerdings keine Sorge um eventuelle Verkalkulierungen haben muss, gibt es beim Immobilienkauf immer ein gewisses Risiko, dass man durch die Beachtung verschiedene Punkte allerdings im Rahmen halten kann.

Ganz nach der alten Immobilien Weisheit, die lautet, das ist beim Hauskauf vor allem 3 Dinge zu beachten gebe, und zwar die Lage, die Lage und die Lage, ist als erster wichtiger Punkt die Auswahl der richtigen Lage der Immobilie große Beachtung zu schenken. Haben Sie kein extrem überdurchschnittliches Kapital zur Verfügung, empfiehlt es sich nach Immobilien in der zweiten Reihe Ausschau zu halten. Diese sind deutlich günstiger obwohl sich der bodenwert gar nicht so schlecht von Immobilien der ersten Klasse unterscheidet. Natürlich sollten sie auch die Bausubstanz der Immobilie gut begutachten. Hierbei empfiehlt es sich auf einem Bausachverständigen zurückzugreifen, da man in einer Besichtigung Bauschäden hinter der Fassade oftmals leicht an einem Laien vorbei schmuggeln kann. Des Weiteren ist es ratsam wichtige Unterlagen einzusehen. Darunter fallen nicht nur der Grundriss, sondern zum Beispiel auch die Betriebskostenabrechnung in der Vergangenheit. Außerdem sollten Sie ein Auge darauf haben, was sind angemessener Preis ist. Da die Preise auch in deutschen Wohngegenden in den letzten Jahren maßgeblich explodiert sind, gilt es gut zu recherchieren welcher Preis für eine bestimmte Gegend marktüblich ist. Hierbei spielt auch das optimale Verhältnis zwischen Kaufpreis und Miete eine wichtige Rolle.