Popular Posts

Obstschneider helfen im Alltag

ObstschneiderBigstock I ID: 312634228 I Copyright: mikeshots

In jedem Alter gilt die Devise: Fünf Mal am Tag Obst und Gemüse zu essen, ist gesund. Gerade bei älteren Menschen ist der Appetit oft schon beeinträchtigt. Sie verspüren weniger Appetit und die kulinarischen Vorlieben ändern sich oft. Wenn die Kinder außer Haus sind, macht außerdem das Kochen weniger Spaß.

Vor allem Senioren, die alleine leben, fragen sich oft warum sie eigentlich kochen sollten. Nur für eine Person sich in die Küche zu stellen, scheint zu aufwendig. Doch durch diese Faktoren kommt es oft dazu, dass Rentner in ein Nährstoffdefizit rutschen. Eine zu geringe Energiezufuhr schwächt nicht nur den Körper, sie führt auch dazu dass Sie möglicherweise an einem Vitamindefizit leiden.

Abhilfe schafft es, wieder mehr frische Kost in den Alltag zu integrieren. Einer der wertvollen Küchenhelfer, die das erleichtert ist ein Obstschneider.

Warum Obstschneider gerade für Senioren ein wichtiges Haushaltsgerät sind

Sie kennen das Phänomen vermutlich selbst: Mit fortschreitendem Alter nimmt man massive Veränderungen am eigenen Körper wahr. Morgens sind die Gelenke steif und oft rutschen Gegenstände aus der Hand. Selbst Tätigkeiten, die jahrzehntelang selbstverständlich waren, fühlen sich wie eine große Herausforderung an.

Da macht das Zubereiten einfacher Mahlzeiten keine Ausnahme. Man ist im Umgang mit dem Messer nicht mehr so versiert wie früher und es entstehen öfter Verletzungen, weil man das scharfe Küchengerät nicht mehr so exakt wie früher führen kann. Abhilfe schaffen Obstschneider. Sie helfen beim Zerkleinern harter Früchte und sorgen in Seniorenhaushalten für mehr Sicherheit.

Außerdem spart man Zeit, wenn man sich für einen Obstschneider entscheidet. Immerhin sind damit Apfel, Birnen und viele andere Obstsorten im Nu in verzehrfertige Portionen zerteilt. Obst ist wie bereits erwähnt in jedem Alter ein wichtiges Nahrungsmittel.

Senioren vermeiden jedoch häufig harte Obstsorten, weil sie an Zahnproblemen leiden. Viele von ihnen haben einen künstlichen Zahnersatz und befürchten diesen zu beschädigen wenn sie in einen saftigen Apfel beißen. Wer mit einem Obstschneider Früchte vor dem Verzehr in mundgerechte Häppchen schneidet, braucht sich darüber keine Sorgen mehr zu machen.

Verschiedene Varianten von Obstschneidern kurz vorgestellt

Bei Obstschneidern gibt es ganz unterschiedliche Modelle. Wenn Sie sich in den Elektrofachmärkten umsehen, werden Sie bemerken dass es sowohl kleine, handliche Geräte als auch große Obstschneider mit einem umfangreichen Auffangbehälter gibt. Hier einige Varianten kurz vorgestellt

  • Einer der bekanntesten Obstschneider ist der Apfelteiler. Dieses Gerät arbeitet Manuell und ist sehr einfach zu bedienen. Man wäscht das Obst und legt es in den Apfelteiler. Dann drückt man mit Hilfe von zwei Griffen das Gerät zusammen und erhält in gleichmäßige Portionen geschnittenes Obst. Dabei wird das Kerngehäuse gleich entfernt. Bei den meisten Apfelteilern erhält man acht gleich große Stücke. Um zu verhindern, dass die Äpfel braun werden, tröpfeln Sie einfach etwas Zitronensaft darauf.
  • Nach einem ähnlichen Prinzip arbeitet ein Ananasschneider. Wenn auch Sie die tropische Frucht gerne essen, kaufen Sie dieses länglich geformte Gerät. Eine Schneidescheibe trennt das Fruchtfleisch vom Strunk.
  • Dann gibt es noch Multischneider, die beim Zerkleinern von Obst wertvolle Dienste leisten. Die machen nicht nur frische Früchte, sondern auch Gemüse klein. Es gibt sowohl Einzelgeräte als auch Aufsätze für größere Küchenmaschinen
  • Wenn Sie Obst nicht mehr richtig beißen können oder Früchte generell roh nicht so gerne verzehren, entscheiden Sie sich für einen leistungsstarken Universalzerkleinerer, der auch pürieren kann. Damit können Sie leckere Smoothies herstellen, die für einen Vitaminkick sorgen und ganz einfach getrunken werden. Auch für Menschen mit Schluckbeschwerden sind Smoothies eine sehr gute Alternative.

Egal für welchen Obstschneider Sie sich interessieren, es lohnt sich vor dem Kauf einige Angebote miteinander zu vergleichen. Immerhin unterscheiden sich die Modelle oft massiv in Sachen Qualität.

Worin sich Obstschneider unterscheiden

Bei den Apfel- und Ananasschneidern handelt es sich um einfache Geräte, die es relativ günstig zu kaufen gibt. Bei Universalschneidern für Obst und Gemüse ist die Auswahl größer. Unter diesen Geräten gibt es welche mit mechanischem und elektrischem Antrieb. Besonders praktisch sind die Modelle mit einem Motor.

Sie werden einfach mit einem Kabel an die Steckdose verbunden und schneiden auf Knopfdruck Obst und Gemüse klein. Wichtig ist, dass Sie sich für ein Modell entscheiden, dass zu ihren Lebensgewohnheiten passt. Wenn Sie alleine leben und Obst nur für sich selbst schneiden möchten, reicht ein Modell mit einem kleinen Auffangbehälter. Es ist kompakt und findet auch in kleinen Küchen Platz.

Wenn Sie öfter Besuch bekommen und auch für Enkel und den Rest der Familie den Obstschneider verwenden möchten, kaufen Sie besser ein Gerät mit einem größeren Fassungsvolumen. Sonst müssen Sie möglicherweise nach jeder Frucht den Inhalt in eine größere Schüssel umleeren.

Ein wichtiges Entscheidungskriterium für einen Obstschneider ist der Motor. Modelle mit 450 Watt zerkleinern Obst sicher und zuverlässig. Außerdem kommt es darauf an, wie gut sich der Obstschneider reinigen lässt. Immerhin kleben nach dem Gebrauch noch Fruchtreste auf dem Messer.

Hygiene ist besonders wichtig, daher sollten Sie darauf achten, dass sich das Gerät gut Putzen lässt. Oft kann man Teile davon sogar im Geschirrspüler mitwaschen. Damit Sie lange Freude an einem Obstschneider haben, entscheiden Sie sich besser für ein Qualitätsprodukt. In Konsumentenmagazinen und im Internet findet man Tests, die aussagekräftige Informationen über die Modelle verschiedener Hersteller liefern. Darin erfahren Sie Wissenswertes über die Haltbarkeit, Reinigung und Lebensdauer von verschiedenen Obstschneidern.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.