Popular Posts

Sichere Körperpflege mit einem Badewannensitz

Sichere Körperpflege mit einem BadewannensitzBigstock I ID: 264833182 I Copyright: Rony Zmir

Damit Sie auch bei körperlichen Beschwerden nicht auf Ihre Pflegeroutine verzichten müssen, informieren Sie sich am besten über einen Badewannensitz. Viele Tätigkeiten fallen mit zunehmendem Alter schwer. Dafür sind Alters- und Abnützungserscheinungen ebenso verantwortlich wie Kreislaufprobleme.

Verschleißerscheinungen an den Knien und an der Hüfte sind mögliche Ursachen dafür, dass sich Senioren beim Aufstehen schwertun. Umso mehr, wenn es um die Körperpflege in der Badewanne geht, die sich naturgemäß nahezu am Boden befindet.

Wie ein Badewannensitz funktioniert

Der Badewannensitz ist ein Hilfsmittel, um die tägliche Körperpflege zu erleichtern. Viele Senioren haben Schwierigkeiten dabei, aus einer sitzenden Position aufzustehen. Das trifft vor allem dann zu, wenn die Sitzfläche niedrig ist. Ohne fremde Hilfe ist es für manche kaum möglich, zum Beispiel von der Toilette oder dem Sofa aufzustehen.

Sich in der Badewanne niederzulassen, stellt dann eine besonders große Herausforderung dar. In diesen Fällen kommt ein Badewannensitz zum Einsatz. Er eignet sich besonders gut für ältere Personen, die noch selbständig in die Badewanne einsteigen können.

Mit Hilfe eines Badewannensitz können Sie sich in bequemer Haltung waschen. Er bietet Ihnen Sicherheit bei der Körperpflege und erleichtert den Alltag. Es gibt verschiedene Varianten, die entweder aus dem Wasser herausragen oder sich bei voll gefüllter Wanne unterhalb des Wasserspiegels befinden.

Ein Badewannensitz trägt maßgeblich zu Ihrer Sicherheit bei. Wenn Sie beim Gehen oder Stehen zittrig sind, ist die Badewanne mit ihrem rutschigen Boden eine große Gefahrenquelle. Mit einem Badewannensitz verrichten Sie wie gewohnt Ihre tägliche Hygiene und müssen vor einem Sturz keine Angst haben. Während Sie sich beim Duschen oder Baden ohne Sitz vermutlich anhalten mussten, um nicht zu kippen, haben Sie bei dank des Badewannensitzes beide Hände frei.

Verschiedene Badewannensitze im Vergleich

Wenn Sie sich in einem Sanitärgeschäft oder in einem der zahlreichen Online Shops, die sich auf Artikel für Senioren spezialisiert haben, umsehen wird Sie die Vielfalt an Produkten möglicherweise überraschen. Denn es gibt Badewannensitze in verschiedenen Ausführungen:

  • Der einfache Badewannensitz: Dabei handelt es sich um eine Art Hocker aus Kunststoff, der einfach in die Badewanne gestellt wird. Die Füße des Badewannensitzes sind rutschfest, somit nehmen Sie sicher auf dem Modell Platz. Einer der großen Vorteile ist, dass Sie den Badewannensitz ohne Montagearbeiten sofort nutzen können. Nutzen auch andere Personen die Badewanne, kann der Sitz mit einem Handgriff entfernt werden. Ein weiterer Vorzug ist der günstige Preis.
  • Noch mehr Stütze gibt der Badewannensitz mit Rückenlehne. Diese Modelle sind ein zusätzlicher Schutz, da Sie sich hinten anlehnen können. Der Badewannensitz mit Rückenlehne ist perfekt geeignet, wenn Sie Kreislaufprobleme und Schmerzen im Rücken haben.
  • Im Sitzen ist die gründliche Reinigung des Intimbereichs auf einem traditionellen Badewannensitz oft schwierig. Daher haben manche Hersteller ein Modell mit einer Aussparung im Intimbereich im Programm. So können Sie sich gründlich waschen, ohne dabei aufstehen zu müssen.
  • Ein Badewannenbrett wird an beiden Seiten am Badewannenrand befestigt. Hochwertige Modelle sind in der Breite verstellbar, sodass sie an verschiedene Badewannen angepasst werden können.
  • Für Menschen mit großen Beeinträchtigungen in der Mobilität bieten sich drehbare Badewannensitze an. Sie steigen bequem in die Badewanne ein und können im Sitzen Ihre Position in der Wanne anpassen.
  • Personen mit schweren körperlichen Beeinträchtigungen oder Rollstuhlfahrer sind mit einem elektrischen Badewannensitz am besten beraten. Die Modelle sind höhenverstellbar und funktionieren wie ein Lift. Einiger Nachteil ist der Preis, der deutlich höher ist als bei den anderen Varianten.

Worauf beim Kauf eines Badewannensitzes zu achten ist

Ausschlaggebend für den Kauf eines Badewannensitzes ist unter anderem Ihr körperlicher Zustand. Brauchen Sie nur etwas Hilfe beim Aufstehen, kommen Sie vermutlich mit einem verhältnismäßig günstigen Badewannenhocker gut zurecht.

Noch mehr Sicherheit und Stabilität haben sie mit einem Modell mit Rückenlehne. Eines der wichtigen Kriterien ist die maximale Belastbarkeit des Badewannensitzes. Standardmodelle halten in der Regel rund 150 Kilogramm aus, es gibt jedoch auch extra robuste Varianten, die bis zu 190 Kilogramm tragen können.

Relevant für die Kaufentscheidung ist auch die Größe des Badewannensitzes. Am besten messen Sie vor dem Kauf Ihre Badewanne genau aus. Verstellbare Modelle können an verschiedene Badewannen angepasst werden. Ebenfalls bei der Kaufentscheidung zu beachten ist, ob Sie sich für ein fix montiertes oder mobiles Modell entscheiden.

Viele Badewannensitze lassen sich mit einem Griff entfernen. Auch die Sitzfläche macht einen großen Unterschied. Bewährt haben sich Sitze mit Ablauflöchern, wo das Wasser abfließen kann. Wie komfortabel ein Badewannensitz ist, entscheidet auch das Material. Die meisten Varianten sind aus Kunststoff gemacht. Die Griffe sind oft aus Aluminium und sind mit Gummi ummantelt. So rutschen Sie beim Aufstehen nicht ab.

Am besten informieren Sie sich schon vor dem Kauf über die Reinigung des Badewannensitzes. Die meisten sind unempfindlich und können mit Desinfektionsmittel behandelt werden. Auch herkömmliche Universal- und Badezimmerreiniger kommen zum Einsatz.

Regelmäßige Reinigung des Sitzes verhindert, dass sich schädliche Keime in dem feuchten Milieu sammeln. Schließlich ist auch der Preis entscheidend: Es gibt Modelle für wenige Euro und elektrische Badewannensitze, die gut ein paar hundert Euro kosten.

Bestseller NR. 1*
Badewannensitz - ausziehbar, 150 kg Tragkraft, Aluminium, Kunststoff, 55-70 x 18 x 26 cm, weiß*
Einfach am Badewannenrand einzuhängen; Variable Breite von 55-70 cm; Sitzfläche mit Abtropflöchern
34,95 EUR
24,14 EURBestseller NR. 3*
RIDDER Assistent A00400101 Badewannensitz, Wannensitz, weiß*
Der Badewannensitz ist geprüft auf eine maximale Belastbarkeit von bis zu 150 kg; und zertifiziert schenkt dieser Badewannen-Sitz gleich doppeltes vertrauen
77,99 EUR 53,85 EUR

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 24.10.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.