Immobilienverzehr – Betongold zum Leben erwecken

Patrick Riehl
Autor und Immobilienverzehrexperte, Immobilienkaufmann, Finanzanlagen- und Versicherungsfachmann Patrick Riehl

Im ersten Teil unserer Serie Immobilieneigentümer im Alter haben wir die Erkenntnisse des Immobilienverzehrexperten Patrick Riehl und die Leibrente als ein Produkt vorgestellt.
Statt die ganze Immobilie gegen eine Leibrente zu tauschen, gibt es weitere Möglichkeiten, das in der Immobilie gebundene Kapital für eine Rentenzahlung oder andere Arten zu nutzen, um das Betongold zum Leben zu erwecken.

Bei einem eingesetzten Immobilienvermögen von beispielsweise 134.000 € zzgl. Gebühren könnte so eine Zeitrente in Höhe von 3.252 € für die Dauer von 10 Jahren vereinbart werden.
Hintergrund ist die Sacheinbringung des Immobilienvermögens gegen Wandelanleihen (Mehr dazu weiter unten).

Was sind Wandelanleihen?

Bei Wandelanleihen können Anleger entscheiden, ob sie den verzinsten Anlagebetrag zurückerhalten oder in Unternehmensanteile wandeln. Dazu sollte das hinter den Anleihen stehende Geschäftsmodell erfolgversprechend sein.

Ist der Immobilienverzehr ein Erfolgsmodell?

Als Geschäftsführer der Immotausch GmbH etabliert Patrick Riehl den Markt in Europa. Er gründet gerade die Deutsche Immobilienverzehr GmbH als ein zusätzliches Unternehmen, welches sich ausschließlich mit dem Immobilienverzehr in Deutschland beschäftigen wird.

Die Federal Mortgage Association prägt seit Jahrzenten den Markt in den USA. Dort wird die Umkehrhypothek, bei der Eigentümer ihre vorhandene Immobilie beleihen, um daraus eine Rente zu beziehen, sogar staatlich gefördert, aber auch die Immotausch GmbH bietet bereits eine Vielzahl von Produktvarianten auf dem europäischen Markt an.

Das Unternehmen beschäftigt 7.600 Mitarbeiter und weist eine Bilanzsumme in Höhe von etwa 3,25 Billionen Dollar aus.

Bis zum vergangenen Jahr fehlte eine veröffentlichte Analyse über die Auswirkungen der Niedrigzinsphase auf diesem Markt. In Band 1 seiner Fachbuchreihe „Finanzmarkt im Wandel“ fasst der Immobilienverzehr-Experte zusammen:

„Der Gedanke liegt nahe, dass die junge Generation heute in die Immobilien der älteren Generation investieren könnte. Dabei können sich die Parteien das Risiko der Immobilienpreiskorrektur und die Chance auf Wertsteigerung teilen und dabei das niedrige Zinsniveau untereinander weitergeben.“

Das Geschäftsmodell der Immotausch GmbH beschränkt sich nicht auf den Immobilienverzehr. Vielmehr kombiniert es die Bereiche und Sektoren, die im Immobilien- und Finanzsektor zusammenspielen, zu einem neuen und einzigartigen System. Denn als einziges Unternehmen weltweit verfügt Immotausch über ein Immobilientauschportal mit Ringtauschalgorithmus. Für eine breite Zielgruppe ist das Digitalkonzept interessant, da ein besserer Markt erschaffen wird und Steuern bei Immobilientransaktionen eingespart werden können.

Eigenes Immobilienvermögen arbeiten lassen: Gegen Wandelanleihen tauschen

1. Rentenzahlung für 10 Jahre

Für Eigentümer, die Ihr Immobilienvermögen als Invest für eine Rentenzahlung nutzen möchten, bietet Immotausch Kupon-Convertibles an, über die eine Zeitrente von 10 Jahren entsteht. Nach Ablauf dieser Laufzeit erfolgt eine Verlängerung zu den dann geltenden Konditionen, eine Auszahlung des Darlehensbetrages oder die Wandlung in Anteile, Aktien oder Genussrechte.

Kupon Wandelanleihen

2. Investition von Immobilienvermögen in Wandelanleihen mit besonderen Bezugsrechten

Immobilieneigentümer können in diesem Zusammenhang auch einen Teil des Wertes ihrer Immobilien im Rahmen einer Sacheinbringung gegen Wandelanleihen und Genussrechte aus dem Immotausch-Investmentexposé eintauschen. Diese werden je nach Sicherheit mit bis zu 8 % p.a. verzinst.

Die Eigentümer, welche die ersten 50 Millionen Euro Immobilienvermögen gegen Genesis-Wandelanleihen tauschen, bekommen die unten stehenden Sonderkonditionen aus dem Investmentexposé (Ausschnitt):

Bei dem Beispiel in der unten stehenden Tabelle tauschen Eigentümer Immobilienvermögen in Höhe von 268.000 € gegen Wandelanleihen, deren Rückkaufwert nach 31 Jahren das 2,5-fache beträgt. Dabei sind 79,10 % der Anleihen sogar grundbuchlich besichert.

Dies bietet sich beispielsweise für Eigentümer an, die einen Teil Ihres Immobilienvermögens langfristig anlegen möchten.

Wandelanleihetabelle

Für die Ausgabe der Wandelanleihen werden im Zuge dieses besonderen Immobilienverzehr-Paketes, bei denen Eigentümer ihre Immobilie als Sacheinlage einbringen und gegen Wandelanleihen tauschen Optionsgebühren in Höhe von 8.400,00 € fällig.

Neben den Wandelanleihen gibt es eine ganze Reihe von alternativen Anlagemöglichkeiten in Mezzaninekapital. Sicherheitsorientierte Anleger können in Grundschuldbesicherte Darlehen investieren.

Die Niedrigzinsphase bietet die beste Gelegenheit, den Immobilienverzehr zu etablieren

„Wenn es eine günstige Zeit für die Etablierung dieses Marktes in Europa gibt, dann während der aktuellen Niedrigzinsphase!“, proklamiert Patrick Riehl in Band I seines Fachbuchs „Finanzmarkt im Wandel, Marktübersicht, Immobiliensparen, Immobilienverzehr, Immotausch-Idealkonstrukt, „Denn die Zinsen sind historisch niedrig und die Immobilien werden teilweise auch noch in den kommenden Jahrzehnten weitere Wertsteigerungen erfahren.“

Er stellt fest:

„Die Immobilienpreise holen jetzt erst die Preissteigerungen nach, welche die Einführung des Euro in vielen anderen Wirtschaftsbereichen mit sich gebracht hat“.

In Band I seiner Fachbuchreihe dokumentiert er:

“Für den Darlehensgeber entfällt eines der wichtigsten Risiken, das in allen vorangegangenen wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema Umkehrhypothek benannt worden ist (sofern die Risiken thematisiert wurden): Ist das Zinsniveau niedriger als die Immobilienpreissteigerungsrate, entfällt das Langlebigkeitsrisiko.”

(Finanzmarkt im Wandel, Band I, S. 52)

Das Marktpotenzial schätzte das Fachmagazin “der-bank-blog.de” schon im Jahr 2011 auf über 90 Milliarden Euro.

Patrick Riehl hat dagegen im Jahr 2020 die neuesten Zahlen überprüft und ausgerechnet, dass das Marktpotential für den Immobilienverzehr allein in Deutschland in den nächsten 30 Jahren bei bis zu 800 Milliarden Euro liegt.

Patrick Riehl ist gelernter Immobilienkaufmann (IHK), Versicherungsfachmann (IHK), Fachmann für Finanzanlagen (DVA). Seine Tätigkeit erstreckt sich auf die Kernkomponenten des Immobilienmarktes.

  • Gründer und Alleingesellschafter der Immotausch GmbH
  • Geschäftsführer Riehl Estate Management UG
  • Inhaber Riehl Estate Management e.K.

Sein Büro befindet sich im bekannten Tower 185, unweit der Frankfurter Messe.