Popular Posts

Parfüms für Damen – was Sie beim Parfümkauf beachten sollten

Parfüms für Damen Bigstock | ID: 290143492 | Copyright: golubovy

Parfüms für Damen aber genauso auch Düfte für Herren werden bereits seit mehreren tausend Jahren regelmäßig hergestellt. In Europa kam der Trend zur Parfümherstellung erst im 14. Jahrhundert auf. Durch die beginnenden Entdeckungsfahrten brachten die Seeleute neue Gewürze aus Indien und Blumen und Dufthölzer aus Amerika nach Europa. Als man anschließend verstanden hatte, wie man aus diesen verfestigten Gerüchen ätherische Öle erzeugen konnte, war die Parfümindustrie geboren.

Vor allem Parfüms für Damen wurden ab diesem Zeitpunkt in Mengen hergestellt. Männer macht der Geruch nach Schweiß und Arbeit vielleicht attraktiv, bei Frauen empfindet man dies bis heute als abstoßend. Darum wurden vorerst mehr Parfüms für Damen produziert als für Herren. Dies ist übrigens noch heute so. Es gibt rund dreimal so viele Damendüfte wie Herrendüfte.

Welche Parfüms für Damen sind am beliebtesten?

Suchen Sie ein Geschenk für Ihre Freundin, Frau oder auch nur eine gute Bekannte oder ein Familienmitglied ist ein Parfüm ein beliebtes Geschenk. Allerdings sind Frauen bei Parfüms sehr wählerisch, weswegen Sie bei Ihrer Wahl genau auf den Geschmack Ihres Gegenübers eingehen sollten. Blumig, halb-orientalisch oder orientalisch – das ist die Frage.

Blumige Düfte wie „J’adore“ von Dior, das nach Jasmin, Orchidee, Rose und Mandarinenblüten riecht, sind in der Allgemeinheit am beliebtesten. Für die Erzeugung dieser Düfte gibt es zwei verschiedene Verfahren. Entweder es werden reine Parfüm, also Düfte aus nur Blüten einer ganz speziellen Blumenart, verkauft oder auch Blüten verschiedener Blumen gemischt.

Halborientalische Düfte versprühen sowohl eine fruchtige als auch eine blumige Note und sind sehr beliebt bei Damen im noch eher zarten Alter. Paradebeispiel für einen gelungenen halb-orientalischen Duft ist Lancomes „La Vie est belle“. Dieses Parfüm riecht nach schwarzer Johannesbeere, Birne sowie Orangenblüten und Jasmin.

Orientalische Parfüms für Damen überzeugen durch ihre süßliche Note. Um diese zu kreieren werden oft Zitrusfrüchte, Zimt und Vanille verwendet. Sie sind besonders intensiv und vor allem bei etwas reiferen Frauen beliebt. Der Klassiker ist hierbei Chanel No. 5, ein Duft nach Sandelholz und Vanille.

Welche Parfumarten unterscheidet man?

Sind Sie sich nun darüber im Klaren welchen Duft sie gerne verschenken würden, bleibt noch die Frage in welcher Intension die Dame dies trägt. Auch hier bleibt der Kauf von Parfüms für Damen kompliziert. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen fünf Parfümarten:

  • Parfum: 15-30% Duftstoffe
  • Eau de Parfum: 10-14% Duftstoffe
  • Eau de Toilette: 6-8% Duftstoffe
  • Eau de Cologne: 3-5% Duftstoffe
  • Eau de Solide: 1-3% Duftstoffe

Diese fünf Arten unterscheiden sich vorwiegend durch ihre Konzentration an ätherischen Ölen, also an Riechstoffen. Parfums tragen eher dick auf, während Eau de Solides oder Eau de Colognes eher einen sehr sanften und dezenten Duft versprühen. Bei der Wahl desperfekten Parfüms für Damen spielt das Alter der Glücklichen eine entscheidende Rolle. In der Regel gilt: Umso jünger die Dame, umso niedriger die Intensität.

Marken wie Chanel, Hugo Boss, Dior und ähnliche, die vorwiegend sehr hochpreisige Parfüms für Damen verkaufen, haben im Normalfall Parfüms mit hoher Duftintensität im Sortiment. Sind Sie auf der Suche nach einem Parfüm, einem Eau de Parfum oder einem Eau de Toilette werden Sie hier ganz sicher fündig.

Suchen Sie Düfte mit niedriger Konzentration an Reichstoffen können Sie beispielsweise bei 4711 vorbeischauen. Diese Parfummarke stellt vorwiegend Eau de Cologne her.

Welche Vorteile bringt das Onlineshopping?

Möchten Sie für den Geschenkekauf nicht stundenlang durch ein Einkaufszentrum laufen, lässt sich der Parfümkauf auch schnell und bequem durch ein paar Mausklicks erledigen. Das Online-Shopping ist auf jeden Fall immer eine gute Alternative zu überfüllten Einkaufsläden.

Haben Sie sich zum Einkauf in einem Onlineshop entschieden, gilt es zuerst einmal die Professionalität und Sicherheit des Shops zu überprüfen. So viele Vorteile das Online-Shopping auch bringen mag, bestellt man auf einer unseriösen Seite werden diese schnell zunichte gemacht. Eine seriöse Seite erkennen Sie übrigens daran, dass Inhaber und eventuell auch Stand des Unternehmens angegeben sind, und Sie vor einem Einkauf Einsichtnahme in Datenschutzerklärungen und Rückversandbestimmungen nehmen können. Welche Anbieter seriös sind und vor allem auch welcher am billigsten ist, können Sie übrigens auch ganz leicht über Vergleichsplattformen herausfinden.

Folgende Vorteile erwarten Sie beim online Einkauf von Parfüms für Damen:

Rund um die Uhr geöffnet: In einem Online-Shop können Sie jeden Tag um jede beliebige Uhrzeit einkaufen. Sie müssen sich nicht an irgendwelchen Öffnungszeiten orientieren sondern können jederzeit nach Lust und Laune Parfüms bestellen.

Größere Auswahl: Einen großen Nachteil an normalen Einkaufsläden ist die mangelnde Auswahl. Es gibt kaum eine Parfümerie, die nahezu jedes Parfüm für Damen oder auch für Herren anbietet. Und selbst wenn die Auswahl sehr groß sein sollte sind Sie ganz bestimmt auch schon einmal vor der nächsten Enttäuschung gestanden: Produkt ausverkauft. Dieses Problem gibt es bei Online-Shops nicht.

Erstens ist die Auswahl meistens um einiges größer als in herkömmlichen Shops und zweitens können Sie die Ware bestellen, selbst wenn sie gerade nicht auf Lager ist. So beträgt die Lieferzeit zwar etwas länger, aber Sie müssen nicht noch einmal in einen Laden laufen um Ihr Glück erneut zu versuchen.

Niedrigere Preise: Ein großer Vorteil an Onlineshops ist, dass diese aufgrund der niedrigeren Personalkosten die Parfüms wesentlich billiger anbieten können, als große Parfümerien oder Drogeriemärkte. So können Sie gut und gerne einmal zwanzig Prozent oder mehr sparen.

Als Geschenk versendbar: Lebt die Person, die Sie mit einem Parfüm beglücken wollen, etwas weiter von Ihnen entfernt oder sogar im Ausland, ist die Zustellung eines herkömmlich gekauften Parfüms oftmals ein Problem. Zölle stellen sich quer und die Versandkosten sind enorm. In vielen Onlineshops können Sie die Bestellung gleich direkt an den Beschenkten senden. Zusätzlich bieten viele an, das Geschenk schön einzupacken.

Heute wie damals ist ein Parfüm eine ideale Geschenkidee für Damen. Egal ob blumig oder orientalisch, starke Duftintensität oder schwache, in Parfümerien oder auch speziellen Onlineshops werden Sie garantiert etwas Passendes finden.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 16.10.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.