Popular Posts

Schuhe für breite Füße: Die besten Tipps

Schuhe für breite FüßeBigstock I ID: 348210799 Copyright: Lipik

Jeder Mensch ist ein wahres Unikat und das betrifft auch die Füße: Während die einen Schuhe für breite Füße benötigen, leben andere wiederum im wahrsten Sinne des Wortes auf schlankem Fuß. Das Problem passende Schuhbekleidung zu finden ist vermutlich fast so alt wie die Menschheit selbst. 15.000 Jahre alte Höhlenzeichnungen belegen, dass man bereits vor vielen Jahrtausenden die Füße vor Witterungseinflüssen schützte.

Damals waren Schuhe für breite Füße allerdings noch kein Thema. Die ersten Modelle bestanden nämlich Überlieferungen zufolge aus Tierhäuten, Blättern und Gras, die sich die Urmenschen um die Füße wickelten. So entstand praktisch eine Maßanfertigung. Viele Jahre sollten vergehen bis Schuhe in die Massenproduktion gingen: Ein Meilenstein war die Entwicklung eines Klebers, der erstmals Lederteile zusammenhielt.

Francesco Rampichini Erfindung ermöglichte die Massenproduktion. Damit setzte jedoch ein Problem ein: Da die Fußbekleidung nicht mehr individuell gestaltet, sondern mit einem Einheitsmaß versehen wurde, blieben Menschen auf der Strecke, die Schuhe für breite Füße benötigen.

Warum es so schwierig ist Schuhe für breite Füße zu finden

Mit der Massenproduktion von Schuhen setzte sich als Standardmaß die Fußlänge durch. Wenn Sie einen passenden Schuh benötigen und unsicher sind, messen Sie Ihren Fuß einfach ab. Zu der ermittelten Länge geben Sie 1,5 Zentimeter dazu.

Sie benötigen nämlich etwas Spielraum, weil sich der Fuß bei jedem Schritt nach vorne schiebt, wenn die Sohle abrollt. Bei Damenmodellen ist außerdem die Absatzhöhe zu beachten. Folgende Schuhlängen passen laut europäischem Maß zu den jeweiligen Fußlängen:

  • Größe 35 ist für eine Fußlänge von 22,6 Zentimeter geeignet
  • Wenn Ihr Fuß 23,9 Zentimeter lang ist, benötigen Sie Größe 38
  • Größe 40 entspricht einer Fußlänge von 25,2 Zentimetern
  • Der Durchschnittsmann trägt Größe 42 – was einer Fußlänge von 26,5 Zentimetern entspricht
  • Auf großem Fuß leben Menschen, die Größe 46 tragen: Bei ihnen ist der Fuß 29 Zentimeter lang

In Standardshops Schuhe für breite Füße zu finden ist gar nicht so einfach. Oft ziehen Betroffene einen Kompromiss: Es gibt schon immer Modelle mit weitem Schnitt, die allerdings zum Teil an Medizinprodukte erinnern.

Sie haben kaum etwas mit den schicken Schuhen gemeinsam, die Sie vom Schaufensterbummel im Einkaufszentrum kennen. Manchmal entscheidet man sich für ein normales Modell von der Stange. Dass der Tragekomfort dabei auf der Strecke bleibt, liegt auf der Hand.

Zu enge Schuhe führen automatisch zu Druckstellen und können schwerwiegende gesundheitliche Probleme hervorrufen. Wie der Deutsche Fußreport zeigt, der vom Bundesverband der Deutschen Schuhindustrie und dem Deutschen Schuhinstitut durchgeführt wurde, tragen 82 Prozent eine falsche Größe.

Ein spannendes Detail der Untersuchung ist, dass sich bei der älteren Generation die Fußlänge kaum verändert. Unterschiede gibt es allerdings in der Breite: Der Fuß nimmt mit zunehmendem Alter an Volumen zu.

Die Schuhweite als entscheidendes Kriterium für breite Füße

In Spezialgeschäften werden neben der Fußlänge auch die Weite in Betracht gezogen. Wenn Sie Schuhe für breite Füße bei dem Schuhweitenspezialist Vamos bestellen, finden Sie garantiert ein passendes Modell. Wichtig ist, vor dem Kauf den Fuß genau zu vermessen. Dazu wickeln Sie ein weiches Schneidermaßband um die breiteste Stelle des Ballens.

Um den genauen Umfang zu ermitteln, lassen Sie sich am besten von einer zweiten Person helfen. Aus einer Tabelle lässt sich anschließend die passende Weite ablesen. Gerne wird dafür nicht der Umfang, sondern die Breite an der weitesten Stelle herangezogen. Laut sogenannter Mondopoint Tabelle gibt es für jede Schuhgröße verschiedene Weiten, die mit den Buchstaben C bis M angegeben werden (M ist dabei die größte Breite).

Die meisten Schuhe werden in Massenanfertigung in Schuhweite F hergestellt, Komfortmodelle fallen unter die Kategorie G. Menschen mit besonders breiten Füßen orientieren sich an der Weite K. Schuhe in passender Länge garantieren, dass die Zehen vorne nicht anstehen. Die Schuhweite hingegen gibt den Zehen Bewegungsspielraum. In einem optimal sitzenden Schuh hat der Mittelfuß genügend Freiraum, ohne zu verrutschen.

Moderne Schuhe für breite Füße online kaufen

Die Zeiten, wo Sie sich bei Schuhen mit breiten Füßen mit einem optisch wenig ansprechenden Kompromiss zufriedengeben mussten, sind lange vorbei. Heute ersparen Sie sich lange Fahrtwege in ein Spezialgeschäft, weil Sie schicke Modelle ganz einfach online bestellen. Einer der großen Vorteile des virtuellen Einkaufs ist die enorme Auswahl.

Die Online Shops für Spezialgrößen bieten unter anderem luftige Sandalen, die sich perfekt mit einem luftigen Sommerkleid oder einer Short kombinieren lassen. Jedoch auch Modelle für festliche Anlässe wie Pumps für die Dame oder elegante Schnürschuhe aus Leder stehen zur Wahl. Wenn Sie Wert auf Komfort legen und gerne spazieren gehen, sind die Sneaker mit breitem Schnitt ideal. Auch während der kalten Jahreszeit müssen Sie nicht auf das passende Schuhwerk verzichten: In Stiefeln und Stiefeletten bleiben Ihre Füße garantiert warm.


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.