Popular Posts

Mit einem Smoothie Maker jederzeit gesunde Getränke herstellen

Mit einem Smoothie Maker jederzeit gesunde Getränke herstellenBigstock I ID: 323857021 I Copyright: Nina Kononova

Ein Smoothie Maker erlaubt es Ihnen, gesunde Drinks herzustellen. Schon seit mehreren Jahren sind Smoothies voll im Trend – es ist zu erwarten, dass ihre Beliebtheit auch in Zukunft bestehen bleibt. Mit diesem Getränk, das oft einen hohen Anteil an Obst und Gemüse enthält, können Sie perfekt in den Tag starten.

Doch auch vor oder nach dem Sport ist der Verzehr desselben ein Genuss. Voraussetzung für die Zubereitung desselben ist ein Smoothie Maker. Greifen Sie in diesem Fall zu einem Produkt guter Qualität. So stellen Sie sicher, dass Ihnen dieses für viele Jahre gute Dienste leistet.

Dadurch zeichnet sich ein Smoothie Maker aus

Ein Smoothiemaker ist ein Standmixer, der mit einem Trinkbehälter ausgestattet ist. An dessen Unterseite befindet sich eine Messereinheit, die von einem Motor in Gang gesetzt wird. Die scharfen Klingen zerteilen selbst hartes Gemüse und Obst. Nach dem Gebrauch lässt sich die Messereinheit durch einen Deckel ersetzen. Dieser ist oft zusätzlich mit einer Trinköffnung versehen. So ist selbst nach der Zubereitung des Getränks für maximalen Komfort gesorgt.

Jene Standmixer sind auch dazu imstande, Eis zu zerkleinern. Sie können damit selbst erfrischende Eisgetränke mit solchen Geräten produzieren. Werfen Sie vor dem Kauf unbedingt einen Blick auf Anzahl der Umdrehungen. Je höher der Wert ausfällt, desto leichter und schneller wird die Maschine harte Bestandteile wie Eis crushen.

Die Zubereitung von Smoothies nimmt mit jenen Geräten nur wenig Zeit in Anspruch – das Getränk sollte nach spätestens 30 Sekunden verzehrfertig sein. Bei Bedarf können Sie mit der Maschine auch Soßen, Suppen und Pesto zubereiten. Es handelt sich beim Smoothiemaker also um ein Gerät, das sich vielseitig einsetzen lässt. Entscheiden Sie sich für den Kauf jenes Geräts, müssen Sie nicht mit hohen Kosten rechnen. Die meisten Modelle sind durchaus erschwinglich.

Die Vorteile auf einen Blick:

  •  schnelle Zubereitung von Smoothies
  •  einfache Handhabung sorgt für Komfort
  •  praktischer Trinkbehälter, der auch für unterwegs geeignet ist
  •  auch Suppen und Soßen sind herstellbar
  •  vergleichsweise geringe Anschaffungskosten
  •  kompakte Maße
  •  viele Hersteller liefern Rezepte mit

Auf diese Aspekte ist beim Kauf zu achten

Wollen Sie eine langfristig gute Wahl treffen, kommen Sie um den Vergleich mehrerer Modelle nicht herum. Denn bezüglich der Machart gibt es bei den Smoothie Makern zum Teil erhebliche Unterschiede. Sehen Sie sich im Vorfeld außerdem Kundenbewertungen sowie unabhängige Testberichte an. Ein Produkt, das zum Testsieger gekürt wurde, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von solider Machart.

Personen, die auch ihre laufenden Kosten in Grenzen halten möchten, sollten darauf achten, dass das Modell ihrer Wahl energieeffizient arbeitet. So gehen Sie sicher, dass Sie beim Einsatz des Geräts nicht zu viel Strom verbrauchen.

Die Leistung des Smoothie Makers sollte mindestens bei 300 Watt liegen. Je höher der Wert ausfällt, desto effizienter arbeitet das Produkt. Wichtig ist in diesem Kontext auch die Zahl der Umdrehungen pro Minute. Hochwertige Geräte erzielen im Betrieb einen Wert zwischen 20.000 und 40.000 Umdrehungen in der Minute.

Der Trinkbehälter selbst sollte geruchsneutral und frei von Weichmachern und BPA sein. Daneben muss er über kratz- und bruchsichere Eigenschaften verfügen. Nur so ist dafür gesorgt, dass Sie ihn gefahrlos transportieren und unterwegs einsetzen können. Auch lässt sich ein solches Produkt problemlos im Geschirrspüler reinigen.

Dadurch ersparen Sie sich bei der Säuberung großen Aufwand. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Behälter über das für Sie passende Fassungsvermögen verfügt. Wollen Sie dazu imstande sein, große Mengen zuzubereiten, sollten Sie zu einem Mixer mit entsprechenden Volumen greifen. Ist Ihnen hingegen Flexibilität wichtiger, dann sind Sie mit einem kompakten Produkt besser beraten.

Natürlich ist Käufern auch das Design wichtig. Ein besonders edles Bild geben Modelle mit Edelstahl-Elementen ab. Beliebt ist des Weiteren die Farbe Schwarz. Sie wirkt zeitlos und passt in jede Küche. Ihnen stehen aber auch farbenfrohe Designs zur Auswahl.

Wollen Sie ein Produkt kaufen, das auffällt, sollten Sie zu knalligen Farben wie Rot oder Grün greifen. Allerdings müssen Sie hierbei darauf achten, dass der Smoothie Maker nicht in jede Küche passt.

Zu guter Letzt sind noch die Kosten zu erwähnen. Kaufen Sie jene Geräte, müssen Sie nur mit geringen Ausgaben rechnen. Den zweistelligen Bereich übersteigt der Preis selten. Sie können zusätzlich Geld sparen, indem Sie vor dem Erwerb einen Preisvergleich anstellen. Möglich ist dies vor allem dann, wenn Sie sich für den Online Kauf entscheiden. Hier können Sie leicht einen Preisvergleich anstellen.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit – ein Smoothie Maker ist praktisch

Der Smoothie Maker hat den Vorteil, dass er praktisch ist und auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen kann. Mit ihm können Sie nicht nur ein schmackhaftes Getränk zubereiten, sondern Sie können es dank einem abnehmbaren Behälter auch unterwegs genießen.

Doch wichtig ist, dass Sie einen Artikel guter Qualität erstehen. Greifen Sie deshalb nur zu einem bereits getesteten Smoothiemaker. Vertrauen Sie hierbei auf die Meinung ehemaliger Käufer sowie auf unabhängige Testberichte. So können Sie sich ein objektives Bild vom betreffenden Produkt machen.

Achten Sie beim Kauf des Weiteren auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Es bringt Ihnen nur wenig, wenn Sie ausschließlich die Kosten berücksichtigen. Viel wichtiger ist es, dass auch die Funktionen des Produkts Ihren Anforderungen gerecht werden. Außerdem muss es gut verarbeitet sein und moderaten Belastungen standhalten. Immerhin wollen Sie mit Ihrem Kauf eine langfristige Investition tätigen.


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.