Popular Posts

Haartransplantation in Dresden

Haartransplantation in DresdenBigstock I Copyright: kuran I ID: 6508033

Bei einer Haartransplantation in Dresden können Sie auf moderne Methoden und auf ein natürliches Ergebnis vertrauen. Die Haarverpflanzung in Dresden bietet den Vorteil, dass Sie keine weiten Wege zurücklegen müssen. Vielleicht kombinieren Sie die Eigenhaartransplantation mit einem Kurzurlaub in der wunderschönen sächsischen Landeshauptstadt, die reich an Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen ist.

Viele Gründe für eine Haartransplantation in Dresden

Immer dünner werdendes Haar, durch das die Kopfhaut sichtbar wird, stellt nicht nur für Frauen, sondern auch für viele Männer ein schwerwiegendes kosmetisches Problem dar. Schönes, volles Haar ist für die meisten Menschen ein Ausdruck von Schönheit, Kraft und Gesundheit. Das Selbstbewusstsein vieler Menschen leidet darunter, wenn die Haare ausfallen und sich kahle Stellen auf dem Kopf bilden.

Nicht selten fühlen sich diese Frauen und Männer nicht mehr genügend von der Gesellschaft akzeptiert. Es gibt verschiedene Arten von Haarausfall, bei denen eine Haartransplantation den Betroffenen wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen kann. Die häufigste Art von Haarausfall ist die androgenetische Alopezie, der erblich bedingte Haarausfall.

Ungefähr 80 Prozent der Männer sind davon betroffen. Er zeigt sich bei Männern mit einer Glatze am Oberkopf, Geheimratsecken und einer Stirnglatze. Auch Frauen bleiben nicht immer vor einem erblich bedingten Haarverlust verschont, doch lichten sich bei Frauen die Haare um den Mittelscheitel. Darüber hinaus kann eine Haarverpflanzung in Dresden auch bei

erfolgen. Der Arzt entscheidet, ob in Ihrem persönlichen Fall eine Haarverpflanzung sinnvoll ist. Er muss dafür die Ursache ermitteln. Bei einem diffusen Haarausfall oder einer Traktionsalopezie können die Haare wieder nachwachsen, wenn die Ursache beseitigt wird. Voraussetzung dafür sind noch intakte Haarfollikel. Ist eine Autoimmunerkrankung die Ursache, ist eine Haarverpflanzung nicht sinnvoll, da die transplantierten Haare vom Immunsystem angegriffen werden und ausfallen.

Vorteile der Haarverpflanzung in Dresden

Entscheiden Sie sich für eine Haartransplantation in Dresden, müssen Sie keine langen Wege in Kauf nehmen, da Sie die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen innerhalb Deutschlands bequem mit dem Auto oder per Bahn erreichen. Die Haarkliniken sind modern ausgestattet und erfüllen die strengen deutschen Richtlinien an die Hygiene und die Qualifikation der Ärzte. Eine gute Haarklinik erkennen Sie am Zertifikat vom TÜV oder von der JCI-Kommission.

Die Ärzte kennen sich mit den modernsten und schonendsten Methoden für die Haarverpflanzung aus. Da die Haarimplantation in Deutschland ausgeführt wird, bestehen keine Sprachbarrieren. Verbinden Sie die Eigenhaarverpflanzung mit einem Kurzurlaub in Dresden, haben Sie viele Möglichkeiten zum Entspannen. Die im Zweiten Weltkrieg stark zerstörte Stadt wurde wieder aufgebaut und bietet viele Restaurants und kulturelle Einrichtungen. Die Semperoper, die Frauenkirche, der Zwinger, das Residenzschloss und die Brühlsche Terrasse gehören zu den schönsten und berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Dresden.

Methoden für die Haartransplantation in Dresden

Für die Haarverpflanzung können verschiedene Methoden angewendet werden. Die FUT-Methode (Follicular Unit Transplantation) ist kostengünstiger, doch stellt sie für den Patienten eine stärkere Belastung als die FUE-Methode (Follicular Unit Extraction) dar. Bei der FUT-Methode wird vom Hinterkopf ein schmaler Streifen der Kopfhaut entnommen und unter dem Mikroskop in Transplantationseinheiten zerlegt.

Zur Aufnahme der Transplantationseinheiten (Grafts) werden Kanäle in die Kopfhaut gestochen. Bei der FUE-Methode erfolgt die Entnahme von Grafts mit einer Hohlnadel. Diese Grafts bestehen aus einem oder mehreren Haarfollikeln. Zur Aufnahme der Grafts werden auch bei dieser Methode Kanäle gestochen. Die Haarverpflanzung in Dresden kann auch mit der FUE3-Methode erfolgen, die noch schonender ist, da sie mit sehr feinen Instrumenten minimalinvasiv erfolgt. Der Arzt erläutert Ihnen die verschiedenen Methoden und wählt gemeinsam mit Ihnen die geeignete Methode aus.

Kosten der Haartransplantation in Dresden

Mit welchen Kosten Sie bei der Eigenhaarverpflanzung in Dresden rechnen müssen, hängt von der angewendeten Methode und von der Zahl der benötigten Grafts ab. Die Kosten können sich auch in den verschiedenen Haarkliniken in der sächsischen Hauptstadt unterscheiden. Zumeist werden die Kosten pro Graft abgerechnet. Bei der FUT-Methode sind die Kosten pro Graft geringer, während sie bei der FUE-Methode und bei der FUE3-Methode zwischen 1,50 Euro und 2,50 Euro liegen. Sie müssen mit mindestens 2.000 Grafts rechnen. Die Kostenspanne kann von etwa 2.500 Euro bis etwa 10.000 Euro reichen. Zusätzlich zu den Kosten für den eigentlichen Eingriff sollten Sie auch an Kosten für Schmerzmittel, Antibiotika, Pflegelotion und Spezialshampoo denken.

Erfahrungen mit der Haartransplantation in Dresden

Recherchieren Sie auf verschiedenen Internetportalen und in Internetforen zum Thema Haartransplantation, werden Sie überwiegend positive Erfahrungen mit der Haarverpflanzung in Dresden finden. Die Patienten schätzen die kompetente Beratung, die gute Betreuung vor, während und nach der Haartransplantation und vor allem das natürliche Ergebnis. Sie finden im Internet auch Bewertungen zu den verschiedenen Kliniken. Entscheiden Sie sich für eine Haarverpflanzung, sehen Sie das endgültige Ergebnis etwa nach einem Jahr.

Fazit: Haarverpflanzung in Dresden mit guten Ergebnissen

Leiden Sie unter Haarverlust und kahlen Stellen auf dem Kopf, können Sie mit einer Haarverpflanzung wieder zu vollem Haar gelangen. Die Haartransplantation in Dresden bietet den Vorteil, dass Sie keine langen Wege zurücklegen müssen und dass keine Sprachbarrieren bestehen. Die Ärzte machen sich ein Bild von Ihren Haaren und erläutern Ihnen die verschiedenen Methoden. Die FUE-Methode wird am häufigsten angewendet, da sie schonend für den Patienten ist. Welche Kosten auf Sie zukommen, hängt von der gewählten Methode und der Zahl der Grafts ab. Patienten, die diesen Eingriff bereits hinter sich haben, berichten überwiegend über positive Erfahrungen.


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.