Popular Posts

Die offensichtlichsten Trennungslügen von Frauen

Trennungslügen Bigstock | ID: 239934880 | Copyright: deagreez

Trennungen sind immer eine schwierige Angelegenheit und Menschen, die durch eine Trennungsphase mit persönlichen Schwierigkeiten und Hürden konfrontiert werden, brauchen sich deshalb nicht schlecht zu fühlen. Meistens folgt auf eine einseitige Trennung eine längere Periode des Selbstzweifels und des Unverständnisses.

Falls Sie sich auch in solch einer unangenehmen Situation befinden, lassen Sie jedoch nicht den Kopf hängen! Die Stärkung Ihres Selbstbewusstseins sollte an erster Stelle stehen, denn in vielen Fällen werden Männern von Frauen einfach nur irgendwelche lahmen und fadenscheinigen Trennungslügen aufgetischt, die allesamt lediglich dazu dienen es ihr einfacher zu machen und das auf Ihre Kosten.

Die Klassiker unter den Trennungslügen unter der Lupe

Es gibt natürlich eine Vielzahl an unterschiedlichen Trennungslügen. Bevor Sie weiter lesen, werden Sie sich noch einmal der Tatsache bewusst, dass jegliche Art von Trennungslügen nur dazu dienen es Frau einfacher zu machen. Mit Ihrem Wohl hat das alles nichts zu tun. Zu den populärsten Trennungslügen gehören folgende:

  • Die „Es liegt nicht an dir, sondern an mir“ – Lüge
  • Die „Ich will eine Beziehungspause“ – Lüge
  • Die „Ich will eine Freundschaft“ – Lüge
  • Die „Ich brauche Zeit für mich“ – Lüge

Zunächst nehmen wir wohl den Klassiker unter den Trennungslügen schlechthin unter die Lupe, nämlich den „Es liegt nicht an dir, sondern an mir“-Grund. Eine Frau, die dies als Begründung für ein Beziehungsende nennt, will die Aufmerksamkeit lediglich von den tatsächlichen Hintergründen ablenken. Sie hat schon längst mit der Beziehung abgeschlossen, nicht weil sie allgemein beziehungsunfähig ist, sondern weil sie lediglich mit Ihnen in keiner Beziehung sein will. Mit der Aussage, dass es nicht an Ihnen sondern an ihr liegt will sie sich lediglich nicht schlecht fühlen müssen, weil sie sich selbst als Märtyrerin darstellt, der einfach nicht zu helfen ist.

Danach folgt die nächste fadenscheinige Lüge, nämlich „Ich will eine Beziehungspause“. Falls Sie mit solch einer Lüge konfrontiert werden, sollten sie Ihre Sachen packen und weiterziehen. Die Beziehung ist mit dieser Aussage schon vorbei. Hierbei handelt es sich nämlich um nichts anderes als eine leicht durchschaubare Trennungslüge. Ihre Frau will sich eine Hintertür offen lassen und zugleich Distanz zwischen ihnen beiden bringen, um in Ruhe gelassen zu werden. Während der Partner in der Regel seine Zeit damit verschwendet Erklärungen zu suchen und mögliche Wege überlegt, um an sich zu arbeiten, hat sie schon längst mit der Beziehung abgeschlossen. Nicht selten bedeutet eine Beziehungspause auch, dass sie sich bereits einen neuen Mann gesucht hat oder suchen möchte und kein schlechtes Gewissen dabei haben will.

Falls Sie „Ich will eine Freundschaft“ hören, sollten Sie flüchten. Hierbei handelt es sich um eine klassische Trennungslüge und lediglich den Versuch das eigene Gewissen zu befriedigen. Dabei nehmen Frauen wohl gerne in Kauf, dass sich ihre ehemaligen Partner regelrecht an den letzten Strohhalm klammern und in Gedanken der fehlgeleiteten Hoffnung verweilen, dass doch noch nicht alles verloren ist. Machen Sie sich nichts vor, ihre Ex-Partnerin ist nicht Ihre Freundin! Sie hat Ihnen eine Trennungslüge aufgetischt, um es ihr selbst einfacher zu machen. So jemand ist kein Freund!

„Ich brauche Zeit für mich“ ist ein weiterer Klassiker unter den dreisten Trennungslügen, da sich Frau auch hier die Hintertüre geöffnet lässt, um im Falle einer persönlichen Enttäuschung bei Experimenten mit neuen Partnern wieder zurück zu Ihnen zu kommen.

Was sollten Ihre nächsten Schritte sein?

Falls Sie mit einer Trennung konfrontiert werden, lassen Sie sich jedoch nicht durch Trauer blenden. Konzentrieren Sie sich auf sich selbst. Falls Ihre Ex Ihnen eine Beziehungslüge aufgetischt hat, erkennen Sie sofort woher der Wind weht und reagieren Sie entsprechend vernünftig. Sie will es sich einfach machen und das durch das Auftischen von irgendwelchen fadenscheinigen Trennungslügen. Sie haben mehr verdient!

Trennungen benötigen keine einvernehmliche Zustimmung, keine tiefschürfenden Begründungen und keine theatralischen Sinnesbekundungen. In Beziehungen, sowie an deren Ende sollten Sie sich aber keinesfalls mit falschen Tatsachen und Lügen abfinden. Wenn Ihnen Ihre Ex nicht die Wahrheit sagen kann, dann fallen Sie nicht auf lausige Trennungslügen herein, die es ihr viel einfacher und Ihnen viel schwerer machen.

Bestseller NR. 1*
Warum du ihn gehen lassen musst, damit er zurückkommen kann: Und wie du es durchstehst*
Schneider, Denise (Author); 132 Pages - 02.10.2017 (Publication Date) - Independently published (Publisher)
12,70 EUR
Bestseller NR. 2*
Liebeskummer ist ein Arschloch: Nie wieder Fuckboys*
Gammour, Senna (Author); 208 Pages - 01.02.2019 (Publication Date) - Ullstein Taschenbuch (Publisher)
11,99 EUR
Bestseller NR. 3*
Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen*
Loetzner, Michèle (Author); 272 Pages - 16.06.2020 (Publication Date) - DuMont Buchverlag GmbH & Co. KG (Publisher)
20,00 EUR
Bestseller NR. 5*
I will survive: Ein Abreißkalender für die ersten 100 Tage Liebeskummer*
Keßler, Verena (Author); 206 Pages - 23.09.2019 (Publication Date) - Pattloch Geschenkbuch (Publisher)
12,99 EUR

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 29.10.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Haftungsausschluss: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Die dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und stellen keineswegs eine Empfehlung, Anweisung oder sonstige Beratung dar. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Experten. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.